HomeÜber UnsUnsere AquarienUnsere KatzenGästebuchLinksKontakt

 

375L Aquarium

Bio Co² -Anlage    Mattenfilter    Co²-Reaktor    Rückwandbau

Beim Hamburger Mattenfilter handelt es sich um ein biologisch arbeitendes, kostengünstiges und sehr wartungsarmes Filtersystem.
Quer zur Strömungsrichtung wird eine Schaumstoffmatte ins Becken eingebracht. Um eine optimale Filterung zu gewährleisten sollte die Strömungsgeschwindigkeit ca. 5 bis 10 cm / Minute betragen, damit die Bakterienmasse nicht aus dem Filter herausgespült wird. Die Mattendicke beträgt ca. 5 cm , kann bei kleineren Becken aber auch lediglich eine Materialstärke von 3 cm haben. Der Schaumstoff wird in einem Abstand von wenigen Zentimetern zur Seitenscheibe angeordnet.  Im Raum zwischen Matte und Scheibe kann z.B. auch die Heizung wirkungsvoll integriert werden. Das Wasser wird nach dem Durchlaufen des Hamburger Mattenfilters mittels Luftheber oder Kreiselpumpe wieder rückgeführt. Der gesamte Beckeninhalt sollte etwa 1 bis 2 mal pro Stunde umgewälzt werden.

Im Fachhandel gibt es ein breit gefächertes Angebot an Mattenschaumstoffen mit unterschiedlichen Porengrößen. Ist beispielsweise wegen stark gründelnder Fische mit relativ viel Treibgut zu rechnen, so sollten Sie die gröbere Schaumstoffvariante wählen.

Um zu verhindern, dass Wasser seitlich am Schaumstoff vorbei läuft, muss der Mattenzuschnitt mit einer leichten Übergröße erfolgen. Die Matte muss zudem direkt auf der Bodenscheibe stehen und auch über den Wasserspiegel reichen.

Erst nach dem Einfahren des Mattenfilters ist eine leistungsfähige Besiedlung mit Bakterienstämmen und somit eine ausreichende Filterung des Aquarienwassers gegeben. Färbt der Schaumstoff sich durchgehend braun, so hat sich die Bakterienflora im Filtersystem etabliert.

Die anfänglich etwas störende Optik der Schaumstoffmatte tritt binnen kurzer Zeit durch die braune Einfärbung kaum noch in Erscheinung. Wird die Filtermatte mit Javamoos bepflanzt ist sie fast unsichtbar.

Eine spezielle Pflege des Mattenfilters ist nicht erforderlich, nur der Mulm muss ab und an von der Mattenoberfläche abgesaugt werden.

Für den Bau eines Mattenfilters benötigen Sie:

Schritt 1

Als erstes schneidet man die Acyrlglasstreifen auf die Höhe des Aquariums zu und klebt sie mit dem Silkon in die Ecke des Aquariums ein.

Dann lässt man es einfach über Nacht aushärten und am nächsten Tag einfach mal testen ob es hält.

Schritt 2

Die Filtermatte wird nun auf die Größe zugeschnitten, sodass man sie hinter die zwei Acyrlglasstreifen setzen kann und sie sich nach vorne wölbt (siehe Grafik)

 

Schritt 3

Nun nimmt man die Pumpe und platziert sie hinter der Filtermatte. Dann schneidet man ein Loch an die Stelle wo das Wasser der Pumpe über den Schlauch wieder in das Aquarium gelangen kann. Und schließlich steckt man den Schlauch durch.

Wenn sie fragen haben können sie sich gerne an uns wenden.

Kontakt

nach oben

160L Aquarium

25 L Pfütze

160 L Aquarium Antje

Abzugeben

Naturheilmittel

Bastelanleitungen

    Bio Co² -Anlage

    Mattenfilter

    Co²-Reaktor

    Rückwandbau

Bilder Galarie